top of page

Kids MTB Skills Camps
 

Camp Flims 9.-12. Oktober 2023
Tagescamp Ilanz 16. Oktober 2023

dsc04821.jpg

Hier kommen die Kleinen ganz gross raus!

Auf unserem vielseitigen Parcours lernen die Kids auf spielerische Art und Weise ihre Bikebeherrrschung und -kontrolle unter professioneller Beaufsichtigung zu verbessern.  Es gibt viele verschiedene Hindernisse und Aufgabenstellungen, die an das Niveau der Fahrer angepasst werden. 

Themen wie Bremstechnik, Kurventechnik, Positionen auf dem Bike und natürlich auch der Bike-Check vor der Radtour stehen im Focus. 

Eine gute Balance und Geschicklichkeit auf dem Bike bedeuten mehr Sicherheit und Kontrolle im Gelände. 

Nachdem unsere 2-stündigen Parcourstrainings so erfolgreich waren, erweitern wir unser Angebot auf 1-, 3- bzw. 4-Tagescamps.

Hier ist jeweils die Mittagsverpflegung in einem Restaurant mit kindergerechtem Angebot inbegriffen. Die Kurse bauen jeweils aufeinander auf und beim 4-Tages-Camp in Flims steht am letzten Tag als Abschluss die Fahrt auf dem Runcatrail auf dem Programm.

1-Tagesprogramm:

Jeweils am Montag können die Kinder am 1-Tages-Kurs teilnehmen und es wird neben dem Training auf dem Skillsparcours eine Ausfahrt geben.

3-Tagesprogramm: 

Die Kinder verbessern von Montag bis Mittwoch ihre Skills auf dem Bike und dem Pumptrack. Es wird jeden Tag ebenfalls Ausfahrten geben um das Gelernte auf den Trails anzuwenden.

4-Tagesprogramm (Flims):

Von Montag bis Donnerstag werden die Kinder auf den Runcatrail vorbereitet: Wie fährt man Anliegerkurven, Sprünge, Wurzeln und kleine Absätze.  Das Training der vergangenen 3 Tage bereitet die Kids auf das Highlight Runcatrail vor.

Dauer:

9:30-12:00 Uhr, Mittagspause, 13:00-15:00 Uhr

Treffpunkt Flims:

Prau la Selva 

(Treffpunkte der anderen Tage weichen ab)

Treffpunkt Ilanz:

Roter Platz beim Schulgebäude

Bitte Getränke, Sonnen- bzw. Regenschutz und eventuell einen kleinen Snack in den Rucksack einpacken.

Altersgruppe: 5-8-jährige

Das Training findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Kindern statt.

Bei ausreichender Gruppengrösse werden die Kinder in Leistungsniveaus unterteilt.

bottom of page